Jugendmusikfestival 19.11.2017 Kirchberg

Die Jugendmusik Kirchberg und die Musikgesellschaft Kirchberg-Ersigen führen am 19. November 2017 in Zusammenarbeit mit dem Verband Bernischer Jugendmusiken VBJ das Jugendmusikfestival durch.

Das Fest wird im Saalbau in Kirchberg durchgeführt.


Ablauf

Die Teilnehmenden Vereine können sich in 5 Verschiedenen Kategorien anmelden.

Oberstufe, Mittelstufe, Unterstufe, Juniors oder ein Freier Vortrag von 20 Minuten.

Die ersten vier Kategorien werden von einer Jury bewertet.

Die Vereine präsentieren je ein Aufgabe- und ein Selbstwahlstück sowie ein Marsch.

 

Aufgabestücke 2017:

Juniors: Rockin'Rondo, Nyke Jaarsma

Unterstufe: First Flight, Armin Kofler

Mittelstufe: Voyage into the Blue, Naoya Wada

Oberstufe: Alba Overture, Ferrer Ferran


Veranstaltungsort

Kirchberg verfügt mit dem Saalbau über eine hervorragende Infrastruktur, welcher für die Durchführung des Jugendmusikfestivals optimal ist.

Im Aemmen-Saal, welcher Platz für ca. 500 Personen bietet, werden die Konzertvorträge zu hören sein.

Das Einspiellokal befindet sich gegenüber vom Saalbau.

Im Foyer sowie im Schnitter-Saal des Saalbau's befindet sich unsere Festwirtschaft, in welcher Sie sich währen den Umbaupausen gegen den "Durst" und den kleinen oder grossen "Huger" Stärken dürfen.

Das Mittagessen für die Teilnehmenden Vereine findet auf der Rückseite des Gebäudes im Esssaal der Armee statt.

In diesen Räumlichkeiten wird ebenfalls der Dirigenten-Workshop für die Jugendlichen durchgeführt.

In ca. 4-5 Gehminuten erreicht man vom Konzertlokal das Instrumentendepot, welches sich in der Industrie Neuhof befindet.

 

Anreise mit dem Auto

Das Festgelände befindet sich ca. 5 Fahrminuten von der Ausfahrt Kirchberg entfernt. Folgen Sie von dort aus den Wegweisern Industrie Neuhof und Saalbau. Beim Saalbau stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

 

Anreise mit dem ÖV

Kirchberg ist von Bern aus mit dem Zug in ca. 30 Minuten erreichbar. Nach einem 20 Minütigen Fussmarsch erreichen Sie den Veranstaltungsort.